Häufig gestellte Fragen der Aussteller

Aussteller-FAQs

Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zur LEIF und die dazugehörigen Antworten zusammengefasst.

Preise

Sie können vier verschiedene Standtypen buchen:

  • Reihenstand: eine Seite offen
  • Eckstand: zwei Seiten offen
  • Kopfstand: drei Seiten offen
  • Blockstand: vier Seiten offen

Bitte beachten Sie, dass Sie verpflichtet sind, den Standbau den Charakteristika des Standtyps anzupassen.

Mindestgröße 9 m². Mindesttiefe 3 m. Kleine Standgrößen auf Anfrage.

Die Beteiligungspreise finden Sie unter Preise und Standvarianten. Der Beteiligungspreis bezieht sich auf die reine Miete der Bodenfläche und enthält keine weiteren Leistungen.

Alle notwendigen Leistungen (Standbau, technische Infrastruktur etc.) werden zusätzlich berechnet. Zusätzliche Kosten entstehen durch AUMA, Pauschale Leistungsabfall, Kommunikationspauschale, Ausgaben für den Standbau und Ihre Bestellungen im Aussteller-Shop. Bitte beachten Sie, dass Wand und Bodenbelag auf der LEIF Pflicht sind. Sollten Sie dies nicht selbst mitbringen, so müssen diese Elemente kostenpflichtig über den Aussteller-Shop bestellt werden.

Alternativ können Sie Standbaupakete buchen, in denen alle wichtigen Posten wie Standbau, Stromanschluss, Beleuchtung, Teppich und Reinigung bereits enthalten sind. Informationen dazu finden Sie unter Standbaupakete.

Sie können Ihre Kosten für die Teilnahme an der LEIF mit dem Messe-Budgetplaner unseres Service Partners MEPLAN vorab online kalkulieren.

Um zu erfahren, was Sie Ihr Messestand mit einem unserer Standbaupakete kostet, können Sie den Konfigurator unseres Service Partners MEPLAN verwenden.

Die Konzeption der Standgestaltung ist an die angemietete Standart (Block-, Kopf-, Eck-, Reihenstand) anzupassen (z.B. mittels Trennwandsystemen). Bitte beachten Sie, dass Wand und Bodenbelag auf der LEIF Pflicht sind. Sollten Sie dies nicht selbst mitbringen, so müssen diese Elemente kostenpflichtig über den Aussteller-Shop bestellt werden. Die Aufbauhöhe beträgt 3 Meter.

Informationen zu unseren Standbaupaketen finden Sie hier.

Für Beratung zu einem individuellen Standbau steht Ihnen unser Messe München Servicepartner Meplan zur Verfügung:
Petra Braun
Tel.: +49 89 949-24987
E-Mail: braun@meplan.de

Für Vereine und Verbände bieten wir ein limitiertes Rundum-sorglos-Paket bestehend aus Standfläche, Standbau und Marketingpauschale an, mit dem sich eine Teilnahme lohnt.

Mehr erfahren Sie hier

Für jeden Mitaussteller wird Ihnen ein zusätzlicher Kommunikationsbeitrag in Höhe von 259 Euro in Rechnung gestellt. Dieser dient der Veröffentlichung des jeweiligen Unternehmens in dem Online- und Printkatalog der LEIF.

Die oben genannten Beteiligungspreise beziehen sich nur auf die Miete der Standfläche und enthalten keine weiteren Leistungen.

Zusätzliche Kosten entstehen durch AUMA, Pauschale Leistungsabfall, Kommunikationspauschale, Ausgaben für den Standbau und Ihre Bestellungen im Ausstellershop. Bitte beachten Sie, dass Wand und Bodenbelag auf der LEIF Pflicht sind. Sollten Sie dies nicht selbst mitbringen, so müssen diese Elemente kostenpflichtig über den Aussteller-Shop bestellt werden.

Anmeldung & Platzierungsvorschlag

Die LEIF ist eine Endverbrauchermesse, die die Zielgruppe der Generation 50plus anspricht. Mit ihrem Angebot und Programm – unterteilt in die vier Gefühlswelten Leidenschaft, Emotionen, Inspiration und Freiheit sowie den jeweiligen Themenbereichen – werden die unterschiedlichen Bedürfnisse dieser Lebensphase angesprochen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Standplatz auf der LEIF interessieren. Bitte wenden Sie sich direkt an unseren Vertrieb und fordern Sie Ihr individuelles Standangebot an.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen einen eigenen Standplatz buchen möchten, sind Sie Hauptaussteller. Teilen Sie sich Ihren Standplatz mit einem / mehreren weiteren Unternehmen, ist eines davon Hauptaussteller und alle weiteren Mitaussteller.

Bitte beachten Sie, dass für jeden Mitaussteller eine eigene Anmeldung ausgefüllt werden muss. Für jeden nicht angemeldeten Mitaussteller behält sich die Messe München vor, eine Vertragsstrafe in Höhe von 500 Euro zu erheben.

Alle Mitaussteller und zusätzlich vertretene Firmen müssen bei der LEIF Projektleitung gemeldet werden.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter Anmeldung.

Wir benötigen von Ihnen die komplett ausgefüllte Anmeldung (Anmeldeformular, Waren- und Dienstleistungsverzeichnis) – telefonische Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren. Die Anmeldung ist noch nicht verbindlich.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen einen Platzierungsvorschlag (nach Platzierungsbeginn). Erst wenn Sie diesen Standvorschlag per E-Mail annehmen, wird Ihre Anmeldung verbindlich.

Den Platzierungsvorschlag erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. In dieser E-Mail ist Ihre Standplatzierung festgehalten. Erst mit Klick auf den Button "Annehmen", stimmen Sie dem Platzierungsvorschlag zu und es kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und der Messe München zustande. Nachträgliche Änderungen sind nur noch im für Sie zumutbaren Umfang möglich, wenn dies auf Grund von Veränderungen in der Aufplanung notwendig ist.

Sind Sie unzufrieden mit der Platzierung, haben Sie die Möglichkeit in der E-Mail durch Klick auf den Button "Ablehnen" Ihre Wünsche bzgl. einer Umplatzierung zu äußern. Wir werden versuchen möglichst viele davon umzusetzen und Ihnen einen neuen Platzierungsvorschlag zukommen zu lassen.

Auf Ihrer Anmeldung können Sie Ihre Wunschplatzierung angeben – wir bemühen uns, Ihrer Bitte zu entsprechen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen nicht alle Wünsche erfüllen können. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig anzumelden – damit erhöhen Sie die Chance, die für Sie optimale Platzierung zu erhalten.

Hierbei wird zwischen zwei Fällen unterschieden:

Haben Sie sich angemeldet, Ihren Platzierungsvorschlag aber noch nicht erhalten bzw. bestätigt?
In diesem Fall genügt es, wenn Sie formlos per E-Mail absagen. Es fallen keine weiteren Stornogebühren an.

Haben Sie Ihren Platzierungsvorschlag bereits bestätigt und ggf. schon eine Rechnung erhalten?
Tritt dieser Fall ein, erhalten Sie eine Gutschrift über den obligatorischen Kommunikationsbeitrag, den Auma-Beitrag, die Entsorgungspauschale und die Vorauszahlung für Serviceleistungen. Wir werden uns bemühen, Ihren Standplatz an ein anderes Unternehmen weiterzuverkaufen. Gelingt uns dies, erhalten Sie zusätzlich eine Gutschrift über 25 Prozent des Standpreises. Gelingt uns dies nicht, müssen wir Ihnen leider die volle Standflächenmiete als Stornogebühr in Rechnung stellen.

Bitte denken Sie daran, alle Verträge die Sie bereits mit den Servicepartnern der Messe München bzgl. Strom, Standbau, etc. geschlossen haben, ebenfalls zu stornieren. Dies erfolgt nicht automatisch durch die Stornierung der Standfläche bei der Messe München GmbH. Bitte beachten Sie die hierfür geltenden Stornobedingungen.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt in zwei Schritten. Vor der Messe erhalten Sie die Zulassungsrechnung. Teil dieser Rechnung ist der Flächenpreis, die AUMA-Gebühr, der obligatorische Kommunikationsbeitrag, die Entsorgungspauschale und die Vorauszahlung für Serviceleistungen.

Im Nachgang der Messe erhalten Sie eine Abschlussrechnung, in der wir Ihnen Ihre Bestellungen im Aussteller-Shop in Rechnung stellen. Die Servicepauschale wird gegenverrechnet.

Der obligatorische Kommunikationsbeitrag in Höhe von 259 Euro beinhaltet die Veröffentlichung des Ausstellers in den Print- und Onlinemedien der LEIF. Diese Medien werden im Rahmen der Besucherwerbung eingesetzt und ermöglichen Orientierung auf der Messe selbst. Weiterhin enthalten sind kostenlose Ausstellerausweise (Anzahl abhängig von der Standgröße) sowie kostenfreie Werbemittelpakete und Eintrittsgutscheine für Ihre Kunden, die Sie ebenfalls über den Aussteller-Shop bestellen können.

Der AUMA vertritt als Dachverband der deutschen Messewirtschaft u.a. die Interessen der in- und ausländischen Aussteller auf dem Messeplatz Deutschland. Die Aussteller der deutschen Messen und Ausstellungen leisten daher abhängig von der Größe der Standfläche einen Beitrag für die Tätigkeit des AUMA (einen Betrag von 0,60 EUR/m² der gemieteten Ausstellungsfläche). (Quelle) Dieser Betrag wird von der Messe München GmbH berechnet und direkt an den AUMA abgeführt.

Die Vorauszahlung für Serviceleistungen in Höhe von 7 Euro pro Quadratmeter wird mit der Abschlussrechnung und somit mit Ihren Bestellungen im Aussteller-Shop verrechnet. Bestellen Sie Leistungen im Wert von weniger als 7 Euro pro Quadratmeter, erhalten Sie im Anschluss an die Messe eine Gutschrift. Die Vorauszahlung für Serviceleistungen entfällt, wenn Sie ein Standbaupaket buchen.

Mit der obligatorischen Entsorgungspauschale für Abfall in Höhe von 2 Euro pro Quadratmeter wird die Entsorgung des beim Aussteller während des Auf- und Abbaus sowie der gesamten Messelaufzeit auf seinem Messestand anfallenden Abfalls pauschal abgegolten. Die Entsorgung von Produktionsabfällen und Messeständen ist hiervon ausgenommen.

Sowohl die Zulassungsrechnung als auch die Abschlussrechnung haben als Zahlungsziel sofort. Ein Zahlungsaufschub bzw. Ratenzahlung ist grundsätzlich nicht möglich.

Die Zulassungsrechnungen werden Mitte November gestellt, alle weiteren fortlaufend. Die Schlussrechnung erhalten Sie wenige Wochen nach der Veranstaltung.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte per E-Mail an projektleitung@leif-muenchen.de oder per Telefon an +49 89 949-20662. Bitte beachten Sie, dass für Rechnungsänderungen 50 EUR Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt werden.

Ausstellerausweise

Die Anzahl der kostenfreien Ausstellerausweise ist abhängig von der Standgröße. Detaillierte Informationen zur Staffelung erhalten Sie hier. Jeder Mitaussteller erhält einen kostenlosen Ausstellerausweis.

Bitte beachten Sie, dass Ausstellerausweise nicht übertragbar sind. Zusätzliche Ausstellerausweise können Sie im Aussteller-Shop bestellen. Diese werden mit 15 Euro pro Stück in Rechnung gestellt.

Eine Hinterlegung von Ausstellerausweisen ist grundsätzlich leider nicht möglich.

Die Ausstellerausweise werden nur noch elektronisch als vollpersonalisierte digitaleTickets für Aussteller zur Verfügung gestellt. Das bedeutet für Sie, dass Sie bei der Bestellung der Ausstellerausweise Ihr Standpersonal namentlich angeben müssen bzw. Ihrem Standpersonal Tickets zur Personalisierung übertragen müssen.

Alle Ausstellerausweise - kostenfreie und kostenpflichtige - sind über den Aussteller-Shop online zu bestellen und zu personalisieren.

Kurzfristige Bestellungen sind daher möglich, da keine zeitintensiven Postversände mehr anfallen.

Die Ausstellerausweise werden per E-Mail als digitales Ticket versendet, welches Sie ausdrucken können, aber nicht müssen. Das digitale Ticket für Smartphone und Tablet ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern den Zutritt ohne vorherigen Druck des Tickets.

Während der Messelaufzeit haben Sie mit Ihrem Aussteller- und Mitausstellerausweis zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr Zutritt zu den Messehallen. Wiedereintritte sind dabei möglich. Während des Auf- und Abbaus benötigen Sie Ihren Ausstellerausweis nicht. In dieser Zeit ist der Zutritt zu den Messehallen frei.

Mit Ihrem Aussteller- und Mitausstellerausweis haben Sie bereits vor der offiziellen Öffnungszeit Zutritt zur Messe, nämlich ab 08:00 Uhr.

Bitte beachten Sie: Der Ausstellerausweis berechtigt nicht zur kostenfreien Benutzung der Münchner Verkehrsmittel.

Werbemöglichkeiten vor Ort während der Messe

Es können alle zur LEIF angemeldeten und zugelassenen Aussteller Werbung buchen.

Die Aussteller der LEIF werden mit ihrem Grundeintrag im Online-Katalog und dem Mobile-Katalog für Mobiltelefone und dem Messemagazin genannt.

Mit Ihrer Anmeldung haben Sie bereits den in der Anmeldung beschriebenen Grundeintrag in der Online-Ausstellerdatenbank der LEIF und im Besucherinformationssystem erhalten. Über Erweiterungsmöglichkeiten dieses Eintrags, wie z.B. die Buchung einzelner Produktkategorien, werden Sie zu gegebener Zeit von unserem Katalogverlag informiert.

Folgende Werbemöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

Das Messemagazin mit einer Auflage von 500.000 Exemplaren sowie der Besucherflyer mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren bieten bereits im Vorfeld der Messe die Möglichkeit, sich mit einer Anzeige publikumswirksam Ihrer Zielgruppe zu präsentieren!

Auch der Messekatalog mit 15.000 vor Ort verteilten Exemplaren eignet sich zur Bewerbung Ihres Standes.

Darüber hinaus können Sie während der Veranstaltung auf dem Messegelände werben.

Um die Präsenz Ihres Unternehmens auf dem Messegelände zu erhöhen und Besucher auf Ihren Stand aufmerksam zu machen, haben Sie die Möglichkeit Werbeflächen und Vortragsraum-Sponsoring-Pakete zu buchen. Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Übersicht. Weitere Media Services finden Sie hier.

Das Auslegen von Flyern ist nur am eigenen Stand möglich. Eine Ausnahme bildet hierbei die Buchung eines Sponsoring-Paketes, welches das Auslegen von Flyern im gesponserten Vortragsraum beinhaltet.

Das Messemagazin wird in einer Auflage von 500.000 Exemplaren gedruckt und u.a. an die Haushalte der Generation 50plus in München und Umgebung verteilt. Das Messemagazin stellt aufgrund der hohen Reichweite eine sehr gute Werbemöglichkeit für Aussteller dar.

Über ein großes Netzwerk aus Partnern und Kontakte zu Medienvertretern wird die LEIF im Vorfeld der Messe der Zielgruppe bekannt gemacht.

Um Anzeigen in unseren Printmedien zu buchen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Partner jl.medien unter info@leif-media.de .

Im Aussteller-Shop können Sie kostenfrei Online- und Printgutscheine bestellen, um diese an Ihre Kunden zu versenden.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie zusätzlich die Möglichkeit der kostenfreien Werbemittel (Besucherflyer, Messemagazin, Briefaufkleber, etc.) nutzen und diese auch über den Aussteller-Shop bestellen. Musterschreiben für Ihre Besucher sind hinterlegt.

Media Services & jl.medien

Die Aussteller der LEIF werden mit ihrem Grundeintrag im Online-Katalog und dem Mobile-Katalog für Mobiltelefone sowie dem Messemagazin genannt.

Mit ihrer Anmeldung erhalten Hauptaussteller und Mitaussteller automatisch den Grundeintrag im Messemagazin und Online-Katalog. Der Grundeintrag umfasst Firmenname, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, Telefonnummer, Webseite mit Verlinkung, Halle, Standnummer, drei Warengliederungspunkte.

Sie können Ihren Eintrag bei Bedarf bei unserem Verlag ändern und zusätzliche Leistungen buchen.

Ihren Medieneintrag können Sie bequem online buchen. Die Zugangsdaten hierfür werden Ihnen per E-Mail zugeschickt. Selbstverständlich ist auch eine Buchung per Telefon, Fax oder E-Mail möglich.

Mit Ihrer Teilnahme an der LEIF haben Sie exklusiv die Möglichkeit, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen in den Medien (Messemagazin, Messekatalog und Online-Katalog) zu präsentieren und so die Zahl Ihrer Kaufabschlüsse und qualifizierten Geschäftskontakte maßgeblich zu steigern!

Durch das Messemagazin werden potenzielle Besucher auf die LEIF, die Aussteller und das Rahmenprogramm aufmerksam gemacht und so deren Interesse an der Veranstaltung geweckt.

Der Online-Katalog dient den Besuchern im Vorfeld der Messe zur gezielten Vorbereitung ihres Messebesuchs. Das Ausstellerverzeichnis ist für die Besucher der LEIF ein wichtiges Recherchetool und ermöglicht die ganzjährige und weltweite Suche nach Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und Dienstleistungen. Schaffen Sie sich so eine zusätzliche Plattform für die Vermarktung und Ausstellung Ihrer Produkte und nutzen Sie 365 Tage beste Verkaufschancen.

Die Medien der LEIF helfen Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Ziele:

Ihre Vorteile: Bestens vorbereitete Besucher, zielgerichteter Kundenkontakt, umfangreiche Informationsmöglichkeit, individuelle Präsentation, Abheben von der Konkurrenz, höhere Aufmerksamkeit, mehr Besucher.

Ihr Nutzen: Höhere Bekanntheit, besseres Image, intensives Nachmessegeschäft, gesteigerte Umsätze, nachhaltiger Erfolg für Ihr Unternehmen

Der Grundeintrag ist laut den ‚Besonderen Teilnahmebedingungen‘ der Ausstelleranmeldung für jeden Aussteller auf der LEIF obligatorisch. Dieser Pflichteintrag, der im obligatorischen Kommunikationsbeitrag enthalten ist, beinhaltet die Veröffentlichung folgender Daten:

Im alphabetischen Ausstellerverzeichnis: Firmenname, Straße, PLZ, Ort, Land, Telefon / Fax, E-Mail-Adresse, Webseite mit Verlinkung, Halle / Stand.

Im Warenverzeichnis: 3 Einträge mit Firmenname, Halle- und Standnummer.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unseren offiziellen Medienverlag:

jl.medien e.K. – LEIF Media Services
Frau Anja Hofer
Inselkammerstr. 5
82008 Unterhaching
Deutschland
Tel.: +49 89 666166-38
Fax +49 89 666166-983
E-Mail: info@leif-media.de
www.leif-media.de

Standbau & technische Ausstattung

Bitte beachten Sie, dass Sie verpflichtet sind, Trenn- und Rückwände an der Grenze zu den Nachbarständen aufzubauen. Weiterhin denken Sie bitte daran, den Boden des angemieteten Standes mit Teppich auszulegen. Sollten Sie keinen eigenen Standbau mitbringen, so können Sie diesen über den Aussteller-Shop bestellen.

Trennwände und Teppich können direkt im Aussteller-Shop bestellt werden. In Zusammenarbeit mit unserer Tochterfirma Meplan bieten wir Ihnen Standbaupakete an.

Stromanschluss und Beleuchtung können Sie über den Aussteller-Shop online bestellen. Bitte beachten Sie, dass wir dringend einen Stromanschluss und Standbeleuchtung empfehlen, da die Messe München GmbH nicht die ausreichende Beleuchtung aller Stände sicherstellen kann.

Mobiliar können Sie im Aussteller-Shop bestellen. Haben Sie einen Paketstand gebucht und wünschen Sie zusätzliches Mobiliar, wenden Sie sich bitte direkt an die Firma Meplan.

Die maximale Bauhöhe beträgt genauso wie die maximale Werbehöhe 7,50 Meter (ein- und zweigeschossige Bauweise).

Die den Nachbarständen zugewandten Standseiten sind ab einer Bauhöhe von 2,50 Meter neutral, weiß, sauber und frei von Installationsmaterial zu halten.

Wir bitten Sie die Technischen Richtlinien die im Aussteller-Shop hinterlegten Merkblätter und den Punkt B7 der Besonderen Teilnahmebedingungen (B) unbedingt zu beachten.

Falls Ihr Stand größer als 100 Quadratmeter ist, die Stand- und Werbehöhe mehr als 3 Meter beträgt oder / und eine Standabdeckung vorhanden ist, bitten wir Sie spätestens sechs Wochen vor dem offiziellen Aufbaubeginn unter tas4@messe-muenchen.de den Technischen Ausstellerservice der Messe München zu kontaktieren.

Selbiges gilt bei der Ausstellung von Kraftfahrzeugen, mehrgeschossigen Standbauten und Sonderkonstruktionen (z.B. Brücken, Treppen, Kragdächer, Galerien usw.).

Die Abfallentsorgung ist während der Messelaufzeit in den Beteiligungspreisen enthalten. Bitte sammeln Sie dazu Ihren Abfall in den Müllbeuteln, die die Hostessen ausgeben, und stellen diese zur Abholung am Ende jedes Messetages gut sichtbar auf Ihren Stand.

Grundsätzlich erfolgt keine Standreinigung. Die Kosten dafür sind nicht in den Beteiligungspreisen enthalten. Eine Ausnahme bilden dabei lediglich die Standbaupakete. Wünschen Sie eine Standreinigung, bitten wir Sie, diese im Aussteller-Shop zu bestellen.

Die Messe München haftet nicht für verloren gegangenes, beschädigtes oder gestohlenes Eigentum der Aussteller. Falls Sie nicht dauerhaft am Stand anwesend sind (auch nachts), können Sie im Aussteller-Shop Standbewachung bestellen.

Die Messe München stellt für die Messelaufzeit ein kostenfreies, offenes Besucher W-LAN zur Verfügung. Dies können Sie als Aussteller selbstverständlich auch nutzen. Beabsichtigen Sie jedoch, Ihre Produkte unter der Verwendung des Internets zu präsentieren, empfehlen wir Ihnen einen Internetanschluss im Aussteller-Shop zu bestellen, um auf eine gesicherte Internetverbindung zugreifen zu können.

Zu diesem Zweck vermietet die Messe München Konferenzräume. Ihr Ansprechpartner ist der Conference Room Service. Diesen erreichen Sie unter conferenceroomservices@messe-muenchen.de .

Aufgrund verschiedener Hygienebestimmungen muss die Ausgabe von Speisen und Getränken beim zuständigen Kreisverwaltungsreferat angemeldet werden. Bitte füllen Sie das benötigte Formular aus und schicken Sie dieses direkt an die angegebene Adresse des Technischen Ausstellerservices. Catering können Sie über die Catering-Partner der Messe München bequem im Aussteller-Shop bestellen.

Nein, Kabel und Leitungen dürfen aus Sicherheitsgründen lediglich von Technikern der Messe München bzw. Servicepartnern verlegt werden.

Bitte wenden Sie sich bei allen technischen Fragen an den Technischen Ausstellerservice:

Technischer Ausstellerservice (TAS) – Team 4
Tel.: +49 89 949-21231
E-Mail: tas4@messe-muenchen.de

Meplan

Sobald die Bestellung bei uns eingegangen ist, können wir Ihnen einen Link für die erweiterte Möbelauswahl zuschicken. Sie brauchen nicht im Aussteller-Shop zu bestellen.

Ja, das ist möglich, gegen einen Aufpreis.

Im Aussteller-Shop haben Sie die Möglichkeit, das Formular für Trennwände herunterzuladen und auszufüllen. Dieses Formular schicken Sie dann bitte unterschrieben an die angegebene E-Mail-Adresse oder Faxnummer.

Teppich kann direkt im Aussteller-Shop bestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass dafür Stornogebühren anfallen: Pauschal 250 Euro zzgl gesetzlicher MwSt bei Stornierung bis 5 Wochen vor Aufbaubeginn, bei Stornierung bis 2 Wochen vor Aufbaubeginn 70 Prozent und danach 100 Prozent des Auftragswertes.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Petra Braun gerne zur Verfügung.

E-Mail: braun@meplan.de

Tel.: +49 89 949-24987

Programm

Das Eventprogramm der LEIF umfasst Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen und Shows. Einen umfassenden Überblick und ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

Eine Übersicht über unsere Bühnen und Eventflächen finden Sie hier.

Informationen zu Vortragsräumen und den Vorträgen finden Sie hier.

Die Nutzung der Vortragsräume ist Ausstellern und Partnern vorbehalten und für diese kostenfrei. Das Formular für den Programmvorschlag finden Sie hier. Ein möglichst früher Zeitpunkt der Einreichung ist für die Vergabe der Zeiteinheiten relevant.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Vortrag auf der LEIF und sind gespannt auf Ihre kreativen Programmvorschläge.

Die von den Ausstellern eingereichten Beiträge werden nach folgenden Kriterien überprüft und ausgewählt: Renommee und / oder Qualifikation der Referenten, Informations- und / oder Unterhaltungswert für Besucher, Themenvielfalt, Stimmigkeit im Gesamtprogramm. Keine Produkt- oder Eigenwerbung!

Unser Projektteam steht Ihnen bei weiteren Fragen sehr gerne persönlich zur Verfügung.

Logistik

Aufbau:
Mittwoch, 15 April 2020, 08:00 bis 24:00 Uhr und
Donnerstag 16. April 2020, 07:00 bis 18:00 Uhr

Sämtliche Fahrzeuge müssen bis 18:00 Uhr aus den Hallen entfernt werden. Dekorationsarbeiten am Stand müssen bis 20:00 Uhr beendet sein.

Abbau:
Sonntag, 19. April 2020, ab 17:00 Uhr bis
Montag, 20. April 2020, 18:00 Uhr

Der Verkehrsleitfaden ist hier verfügbar.

Informationen zur Anreise finden Sie unter Anreise.

Die Hallen A5 und A6 erreichen Sie bequem mit der U2. Die Haltestelle Messestadt Ost liegt im dritten Ring. Vom Münchner Hauptbahnhof benötigen Sie ca. 20 Minuten.

Je nachdem, welches Navigationssystem Sie verwenden, finden Sie die Messe München sowie das Internationale Congress Center ICM in der Kategorie „Ausstellungsgelände“, „Messezentrum“ oder unter dem Schlagwort „Messe“.

Einige Navigationssysteme erlauben eine Auswahl nach den Messe-Eingängen Ost, West und Nord – die LEIF erreichen Sie über den Eingang Ost.

Alternativ können Sie die Adresse „Am Messeturm 4“ eingeben.

Nein. Während der Messelaufzeit sind die Ausstellerparkplätze kostenpflichtig. Parkausweise können Sie im Aussteller-Shop bestellen.

Während des Auf- und Abbaus ist die Einfahrt in die Beschickungshöfe zwischen den Messehallen gegen Hinterlegung einer Kaution von 100 Euro möglich. Abhängig vom Fahrzeugtyp ist die Aufenthaltsdauer auf zwischen eine und vier Stunden begrenzt. Bitte beachten Sie, dass der Platz in den Beschickungshöfen kein Parkplatz für die Dauer des Aufbaus ist, sondern lediglich zum Ein- bzw. Ausladen genutzt werden sollte. Das Parken ist während des Auf- und Abbaus kostenlos auf den Ausstellerparkplätzen möglich. Bitte beachten Sie zusätzlich dringend die Informationen und Regelungen des Verkehrsleitfadens.

Aus Sicherheitstechnischen Gründen, muss die Anzahl der Fahrzeuge in den Beschickungshöfen durch die Messe München beschränkt werden. Durch die Kautionsregelung stellen wir sicher, dass alle Aussteller die Möglichkeit bekommen ihre Produkte und benötigten Materialien direkt an den Messehallen anzuliefern.

Falls Sie die vorgesehene Aufbauzeit überschreiten, muss ab 20:00 Uhr eine Nachtarbeitsgenehmigung erworben werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit für den Aufbau Ihres Standes zu Verfügung haben und reisen Sie bei weiteren Wegen ggf. bereits am Vortrag des ersten Aufbautages an.

Dadurch, dass sich auch kurz nach 17:00 Uhr noch Besucher in den Hallen befinden und die Teppiche vor dem Abbau der Stände entfernt werden müssen, ist die Einfahrt zum Abbau erst eine Stunde nach Messeende möglich.

Bitte beachten Sie hierbei zusätzlich, dass die Messe München jedem Aussteller, der vor Messeende mit dem Abbau beginnt eine Vertragsstrafe von 500 Euro in Rechnung stellt.

Es besteht auch während der Messelaufzeit die Möglichkeit gegen Hinterlegung einer Kaution in die Beschickungshöfe einzufahren. Bitte beachten Sie dazu unbedingt die Regelungen des Verkehrsleitfadens.

Caterer haben die Möglichkeit eine Catering-Einfahrtsgenehmigung zu erwerben. Bitte wenden Sie sich dafür an vs@messe-muenchen.de .

Wollen Sie bereits vor Messebeginn Waren zur Messe München liefern lassen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Servicepartner:

Schenker Deutschland AG
Tel.: +49 89 949-24300
Fax: +49 89 949-24339
E-Mail: fairs.muenchen@dbschenker.com

Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
Tel.: +49 89 949-24400
Fax: +49 89 949-24409
E-Mail: carsten.emde@kuehne-nagel.com

Wollen Sie während der Messelaufzeit Waren an Ihren Stand liefern lassen, verwenden Sie bitte die folgende Lieferadresse:

LEIF 2020
NAME DES ZU BELIEFERNDEN AUSSTELLERS
HALLE + STANDNUMMER
Am Messesee 2
81829 München
Deutschland

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an einer Standparty haben. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an vs@messe-muenchen.de .

Weitere häufig gestellte Fragen

Bei Reise- und Visafragen stehen Ihnen unsere Auslandsvertretungen zur Verfügung, die Ihnen jederzeit bei Ihren Reisearrangements behilflich sind.

Das Auswärtige Amt hat mit einem Mailerlass vom Juli 2013 die Visastellen der deutschen Botschaften und Konsulate weltweit darüber informiert, dass für die Beantragung eines Messevisums im Regelfall kein Einladungsschreiben des Messeveranstalters mehr erforderlich ist (siehe: Website des AUMA). Ferner entfällt für Aussteller auf Messen die Visagebühr (siehe: Website des Auswärtigen Amtes).

Bitte beziehen Sie sich bei der Beantragung Ihres Visums auf diese Information. Sollte eine Botschaft auf ein Einladungsschreiben bestehen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: visaservice@messe-muenchen.de

Weiterführende Informationen zum Visaverfahren, den Erteilungsvoraussetzungen, Visagebühren und Antragsformulare in verschiedenen Sprachen sind auf der Seite "Visabestimmungen" des Auswärtigen Amtes sowie den jeweiligen Webseiten der Botschaften und Konsulate erhältlich.

Damit Sie möglichst fristgerecht vor der Messe Ihr Visum erhalten, raten wir Ihnen, sich möglichst frühzeitig um eine Visumbeantragung zu kümmern. Die Beantragung ist bis zu drei Monate vor der Einreise möglich.

Bitte lesen Sie das folgende Info-Blatt

Nein, da die Hausordnung der Messe München das Mitführen von Tieren nicht erlaubt. Ausnahmen sind Blindenführhunde und andere Assistenzhunde.

Bitte beachten Sie, dass die Messe München keine Möglichkeit der Hundebetreuung während Ihres Aufenthaltes auf der LEIF zur Verfügung stellen kann.

Grundsätzlich ist das Fotografieren und Filmen auf Messen zum Schutz der vorgestellten Ideen verboten. Möchten Sie Fotos bzw. Filmaufnahmen von Ihrem eigenen Stand machen, benötigen Sie eine Foto- und Filmgenehmigung, die Sie in der Sicherheitszentrale der Messe München zu einem Verwaltungskostenbeitrag von 50 Euro erwerben können.

Grundsätzlich ist das Fotografieren und Filmen auf Messen zum Schutz der vorgestellten Ideen verboten. Möchten Sie Fotos bzw. Filmaufnahmen von Ihrem eigenen Stand machen, benötigen Sie eine Foto- und Filmgenehmigung, die Sie in der Sicherheitszentrale der Messe München zu einem Verwaltungskostenbeitrag von 50 Euro erwerben können.

Fragen zum Aussteller-Shop

Der Aussteller-Shop ist ein Online-Portal der Messe München, auf dem Sie alle Leistungen für Ihren erfolgreichen Messeauftritt bestellen können. Dazu gehören u.a. Standbau, Standservices, Standtechnik und Standausstattung, Ausweise & Tickets, Catering und logistische Dienstleistungen, aber auch Marketing- und PR- sowie Media-Services.

Insbesondere bestellen Sie über den Aussteller-Shop auch Ihre Werbemittel, die für Aussteller der LEIF kostenfrei sind, sowie Ihre Werbeflächen vor Ort und Sponsoringpakete.

Den Aussteller-Shop finden Sie hier.

Ihr Login ist die E-Mail-Adresse des auf Ihrer Anmeldung angegeben Hauptansprechpartners.

Nachdem Sie Ihre Platzierung bestätigt haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Über diesen Link gelangen Sie zum Aussteller-Shop und können sich dort ein eigenes Passwort anlegen.

Innerhalb von fünf Tagen können Sie sich hiermit Ihr eigenes Passwort generieren.

Ist diese Frist abgelaufen, wählen Sie bitte im Aussteller-Shop den Button „Passwort vergessen?“.

Der Benutzername ist immer Ihre E-Mail-Adresse.

  • Klicken Sie im Aussteller-Shop (rechts oben) auf den Button „Anmelden“
  • Klicken Sie auf „Passwort vergessen“
  • Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein (identisch zur Anmeldung)
  • Klicken Sie auf „Absenden“
  • In Kürze erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, sich ein neues Passwort anzulegen

Hinweis: Falls der erhaltene Aktivierungslink nicht mehr gültig ist, wenden Sie bitte oben genannte Schritte zum Anlegen eines neuen Accounts an.

Ist die im Aussteller-Shop angezeigte Firmenbezeichnung oder -adresse falsch, kontaktieren Sie uns bitte unter Angabe Ihrer Änderungswünsche telefonisch unter +49 89 949-20662 oder per E-Mail unter projektleitung@leif-muenchen.de .

Wenn Sie schon Aussteller oder Kontaktperson bei einer Messe der Messe München waren, verfügen Sie bereits über einen Account im Aussteller-Shop. Sie können Ihre bestehenden Zugangsdaten (E-Mail Adresse + Passwort) weiterhin nutzen.

Log-in Daten bzw. den Aktivierungslink zum Aussteller-Shop zum Erstellen eines Accounts erhalten nur die auf der Anmeldung angegebenen Kontaktpersonen (Ansprechpartner des Ausstellers und gegebenenfalls Korrespondenzkontakt). Sollten Sie einen zusätzlichen Account benötigen, dann kann die verantwortliche Person für den Aussteller-Shop Ihnen einen Subaccount zur Verfügung stellen. Sollte sich der Ansprechpartner und somit die verantwortliche Person geändert haben, beachten Sie bitte die Informationen bei der nächsten Frage.

Bitte senden Sie eine E-Mail mit den Kontaktdaten des neuen Ansprechpartners an projektleitung@leif-muenchen.de . Dieser erhält in Kürze einen neuen Aktivierungslink und kann sich ein eigenes Passwort im Aussteller-Shop anlegen. Die neue Kontaktperson hat automatisch Einsicht in bereits getätigte Bestellungen und kann mit den Buchungen fortfahren. Der Account des vorherigen Ansprechpartners bleibt bestehen, allerdings kann er ab diesem Moment keine Bestellungen mehr tätigen.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

Falls Sie auf der ausgewählten Veranstaltung noch keine Standfläche gebucht haben, werden Ihnen keine Artikel zur Bestellung angeboten.

Im Aussteller-Shop werden die Kundengruppen Haupt- und Mitaussteller unterschieden. Mitaussteller erhalten nicht alle Berechtigungen und dürfen deshalb nur einen Teil der Produkte bestellen.

Die Versandadresse ist identisch mit der auf der Anmeldung angegebenen Adresse des Ausstellers.

Die Versandadresse wird aus der Datenbank der Messe München gezogen. Eine Nachbearbeitung im Allgemeinen ist über den Aussteller-Shop derzeit nicht vorgesehen. Bitte wenden Sie sich an shop@leif-muenchen.de oder telefonisch an +49 89 949-11568.

Jedoch gibt es einige Produkte, für die eine abweichende Versandadresse hinterlegt werden kann.

Ja, die auf der Mitaussteller-Anmeldung angegebene Kontaktperson erhält den Aktivierungslink zum Aussteller-Shop und kann sich dort Ihren Account aktivieren. Mitaussteller erhalten im Shop allerdings nicht alle Berechtigungen und dürfen deshalb nur einen Teil der Produkte bestellen.

Den Status der Bestellungen können Sie über die Bestelldetails unter „Meine Bestellungen“ einsehen. Näheres zu den Bestelldetails erfahren Sie vom jeweiligen Lieferanten, dessen Kontaktdaten in der jeweiligen Detailbeschreibung genannt sind.

Sie erhalten nach Abschluss der Bestellung eine Bestätigung per E-Mail.

Bei bestimmten Produkten gibt es eine Mindestbestellmenge. Bitte beachten Sie dazu die Merkblätter in der Detailbeschreibung der Produkte.

Die jeweiligen Bestelldeadlines entnehmen Sie bitte direkt der jeweiligen Produktbeschreibung im Aussteller-Shop. Haben Sie diese Deadlines überschritten, können Verspätungszuschläge in Rechnung gestellt werden. Allgemeine Termine und Fristen der LEIF finden Sie hier.

Die Artikel werden mit der Abschlussrechnung nach der LEIF berechnet. Einige Produkte wie z.B. Mietmöbel oder Reinigung verrechnen die Servicepartner selbstständig und durch eine eigene Rechnung.

In den Details einer Bestellung (erreichbar über „Mein Kundenkonto“ und dort dann „Meine Bestellungen“) finden Sie neben jeder Bestellposition den Link „Stornierung anfragen“. Über diesen können Sie beim Lieferanten eine Stornierung anfragen. Ob eine Stornierung noch möglich ist, richtet sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferanten und dem jeweiligen Zeitpunkt.

In manchen Situationen ist die Stornierung bereits im System deaktiviert – bspw. wenn ein Artikel bereits versandt oder ausgeliefert wurde oder wenn ein bestimmtes Zeitfenster überschritten wurde. Der Link „Stornierung anfragen“ wird dann in den Bestellungsdetails ausgeblendet.

Jeder Hauptansprechpartner kann Subaccounts anlegen, um z.B. Mitarbeitern, Partnern oder Messebauern Zugriff zum Aussteller-Shop zu ermöglichen. Dazu wählen Sie bitte den Button „Mein Benutzerkonto“ und klicken Sie anschließend auf „Subaccounts verwalten“. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die Rechte des Subaccount-Nutzers einzuschränken.

Subaccounts sind Unteraccounts Ihres eigenen Kontos. Sie können damit Kollegen oder Dienstleistern (z.B. Ihrem Messebauer) die Möglichkeit geben, selbst Bestellungen durchzuführen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass der Hauptausteller für Bestellungen seiner Subaccounts verantwortlich ist und auch die Kosten hierfür trägt.

  • Klicken Sie auf „Mein Benutzerkonto“
  • Wählen Sie „Subaccounts verwalten“
  • Erstellen Sie einen neuen Subaccount und vergeben Sie die Berechtigungen
  • Der Subaccount-Benutzer erhält einen Aktivierungslink für sein Konto

Generell können die Konten im Aussteller-Shop nicht gelöscht werden, damit die Historie im Shop hinterlegt bleibt. Sie können dem Subaccount-Benutzer jedoch alle Berechtigungen entziehen, indem Sie unter „Subaccount verwalten“ die bereits vergebenen Berechtigungen deaktivieren.

Falls Sie mehrere Stände betreiben, werden Sie nach der Anmeldung vom System gefragt, für welchen Stand Sie eine Bestellung aufgeben wollen. Wählen Sie im entsprechenden Dialog Ihren Stand aus und bestätigen Sie mit „weiter“ – Sie werden auf die Hauptseite des Shop-Kataloges weitergeleitet. Falls Sie nur einen Stand auf der Messe betreiben, entfällt diese Standabfrage und Sie werden direkt nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten auf die Hauptseite weitergeleitet. Bitte beachten Sie beim Wechsel des Standes, dass die Bestellung aller Artikel immer auf den aktuell ausgewählten Stand / Kunden erfolgt. Schließen Sie daher immer Ihre Bestellung vor dem Wechsel des Standes / Kunden ab. Bei einem Wechsel des Standes wird der Warenkorb nicht gelöscht.

Sie können sämtliche Bestellungen im Kundenmenü (erreichbar über „Mein Benutzerkonto“) unter dem Menüpunkt „Meine Bestellungen“ einsehen. Über den Link „Bestellung ansehen“ gelangen Sie zu den Bestellungsdetails. Hier können Sie sich alle Informationen zu der jeweiligen Bestellung ansehen.

Der Aussteller-Shop lässt sich mit den aktuellen Versionen von Internet-Explorer, Firefox und Chrome nutzen. Der Internet-Explorer wird dabei ab Version 8 unterstützt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support, entweder per E-Mail unter shop@leif-muenchen.de oder telefonisch unter +49 89 949-11568

Formular
Aussteller
Standanmeldung für Aussteller

Formulare für die Standanmeldung zur LEIF: Hauptaussteller, Mitaussteller sowie Vereine & Verbände finden hier Anmeldeunterlagen und weitere...

Jetzt Ihren Stand anmelden
Eingang Ost, Messe München, LEIF
Aussteller
Wesentliche Informationen für Aussteller im Überblick

Alle Ausstellerinformationen: Gute Gründe für Ihre Messeteilnahme, Planungshilfen für den Messeerfolg, Buchung von Standfläche, Services und...

Informationen für Aussteller
Besucher im Eingang Ost
Aussteller
Gefühlswelten

Erhalten Sie eine Übersicht über die vier attraktiven Gefühlswelten mit ihren 14 Bereichen. LEIF umfasst das ganze Leben.

Die LEIF-Gefühlswelten im Überblick