Themenbereich Wohnen mit Service und Pflege

Die LEIF und ihre Aussteller kümmern sich um Ihre Lebensqualität im hohen Alter. Wenn Sie Unterstützung im Alter brauchen, ist es wichtig Ihre gewünschte Lebensform rechtzeitig zu wählen. Wollen Sie solange wie möglich zuhause wohnen und Ihre eigenen vier Wände für später rüsten? Oder fühlen Sie sich in einer Seniorenresidenz oder einer Alters-WG wohler und besser aufgehoben? Das Angebot der Pflege- und Unterstützungsleistungen ist mittlerweile so vielfältig, dass Sie sich Ihre Lebensform gemäß Ihren Vorstellungen und Ansprüchen aussuchen können. Die LEIF gibt Ihnen einen Überblick über den Markt der Dienstleister und stellt Ihnen Experten zur Seite, die Sie bei der richtigen Wahl beraten. Sie werden überrascht sein, welche Möglichkeiten Sie haben und vielleicht finden Sie eine passende Wohnform, an die Sie bisher noch gar nicht gedacht haben.

Die ganze Welt des Wohnens mit Service und Pflege im Überblick

  • Residieren: Betreiber von Residenzen und Wohnheimen

  • Pflege zuhause: Anbieter von mobilen Diensten

  • Neue Wohnformen: Private WG-Initiativen

  • Gut versorgt: Private Sozialdienstleister

  • Staatliche Versorgung: Öffentliche Träger

  • Informieren: Beratungsstellen

  • Starke Unterstützung: Ambulante Dienste

Die LEIF und ihre Gefühlswelten

Leidenschaft
Wir möchten unsere Aussteller und Besucher begeistern und mit unseren vielfältigen Themen Erlebnisse schaffen, die in Erinnerung bleiben. Zur Gefühlswelt „Leidenschaft“

Emotionen
Wir möchten nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch Menschen berühren und motivieren neue Wege zu gehen, um sich ganz neu zu entdecken. Zur Gefühlswelt „Emotionen“

Inspiration
Wir möchten den Menschen mitten im Leben Inspiration geben, für sich selbst, für ihre Liebsten und für ihr Leben. Es gibt viel zu erleben. Zur Gefühlswelt „Inspiration“

Freiheit
Wir möchten das Thema Sicherheit vermitteln und dabei nicht die Freiheit vergessen. Denn die Freiheit bringt den Menschen Freude und Mut für ein inspiriertes Leben. Zur Gefühlswelt „Freiheit“